Hausboot mieten in Berlin und Brandenburg

Ob Sie morgens durch den Schrei der Wildgänse auf einem einsamen See geweckt werden oder nach einem Sanssouci-Besuch den Tag in Potsdam am Ufer der Havel bei einem Glas Wein ausklingen lassen, auf unseren Hausbooten werden Träume wahr.

Springen Sie am Morgen statt unter die Dusche in das klare Wasser unserer Seen oder buchen Sie im Winter eines unserer Boote als Ferienwohnung und starten Ihre Winterwanderung auf Schlittschuhen direkt von der Terrasse.

Die innovativen Designhausboote der Nautilus Hausboote GmbH lassen keine Wünsche offen und die großzügige Panoramaverglasung erlaubt einen einzigartigen Ausblick in die Natur.

Hausboot chartern und Berlin/Brandenburg und die Mecklenburgische Seenplatte erleben
Sie mieten Ihr Hausboot im Raum Berlin oder an der Mecklenburgischen
Seenplatte und erleben nicht nur die Wasserwelt von Berlin und Brandenburg bis zur Müritz in Ihrem Zuhause auf Zeit sondern sind auch bei Städtereisen immer flexibel.

Potsdam, Brandenburg, Bad Saarow und Rheinsberg sind nur einige der
sehenswerten Orte, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.
Bei uns werden Urlaubsträume wahr
Wir freuen uns, Ihnen bei der Erfüllung Ihres Traumurlaubs behilflich sein
zu können.

 

Ihr Nautilus Hausbootcharterteam

 

Nautino mini

Unser Nautino mini vereint außergewöhnliches Design, Funktionalität und hohen Komfort in 2 Grundrissvarianten (Variante I + II). Er ist für bis zu 4 Personen zugelassen. 2 Schlafplätze befinden sich in der Schlafkoje auf dem Oberdeck (keine Stehhöhe) mit luftgefüllter Isomatte (ca. 200cm x 130cm x 7cm), 2 auf der Schlafcouch im Wohnbereich und bei Variante II gibt es 2 weitere Schlafplätze im ausziehbaren Bett der Schlafkoje im Heckbereich.

Grundrisse

 

Nautino Eckdaten

  Nautino mini

L x B x H

8,90 x 3,60 x 3,60

Tiefgang ca. 0,60 m
Wohnfläche ca. 12,50 m²
Dachkoje ca. 3,60 m²
Terrassen ca.

24,00 m²

Schlafplätze bis 4
Verbrauch bei 5-7 km/h ca. 2-3 Liter pro Fahrstunde

 

Ausstattung

  • Küche mit Ober- und Unterschränken, Kochfeld, Kühlschrank und Spüle und voll ausgestattet mit Geschirr, Besteck, Töpfen, etc.
  • Wohnraum mit Schlafdoppelcouch, Esstisch, Stühlen
  • Schlafkoje auf dem Oberdeck (keine Stehhöhe) mit luftgefüllter Isomatte (ca. 200cm x 130cm x 7cm)
  • Bad mit Dusche, WC, Waschbecken, Spiegel
  • Einbauschrank
  • Bettdecken + Kopfkissen
  • Heizung/Heizlüfter
  • Radio mit CD/MP3
  • Fernseher auf Wunsch
  • Terrassenmöbel
  • überdachte Terrasse auf dem Vordeck, Heckterrasse, große Sonnenterrasse auf dem Oberdeck
  • teilweise Bugstrahlruder
  • Prallbohle
  • Warmwasserboiler
  • Schwimmwesten
  • Anker mit Leine (teilweise Pfahlanker)
  • Badeleiter
  • Kartenmaterial
  • uvm.

Nautino maxi

Unser Nautino maxi ist das besondere Boot für größere Familien und Freunde.
Er bietet bei Platz für bis zu 6 Personen großen Fahrspaß und ist höchst komfortabel.
2 Schlafplätze befinden sich in der Schlafkoje auf dem Oberdeck (keine Stehhöhe) mit luftgefüllter Isomatte (ca. 200cm x 130cm x 7cm), 2 Einzelschlafplätze (erweiterbar zu einem Doppelbett für 2 Personen)
in der Heckkabine und 2 weitere Schlafplätze auf der Schlafcouch im Wohnbereich.

Grundrisse

 
 
 

Vagabund 

(Führerscheinpflichtig)

Unser größtes Charterboot ermöglicht Wasserwandern bei höchstem Komfort mit der ganzen Familie. Auf 30 m² Wohn- und 50m² Terrassenfläche bietet Ihnen der Vagabund Platz für 6 Personen (mit Aufbettung bis 8 Personen).

Grundrisse

 

Eventboot Vagabund

Unser Eventboot „Vagabund“ kann für private Feste und Firmenfeiern gebucht werden und bietet auf 38m² Wohn- und 60m² Terrassenfläche Platz für bis zu 25 Gäste. Um unbeschwerte Stunden auf dem Wasser erleben zu können, stehen Ihnen, neben dem obligatorischen Skipper, auf Wunsch auch Catering und Barkeeper zur Verfügung. Genießen Sie eine unvergessliche Fahrt durch Berlin oder die umliegenden Gewässer.

 

Die besonderen Tagescharter Boote

 

Lass uns Piraten sein

 
 

Nautino maxi Eckdaten

 

Nautino maxi

L x B x H

10,90 x 3,60 x 3,60

Tiefgang ca. 0,60 m
Wohnfläche ca. 18,0 m²
Dachkoje ca. 3,60 m²
Terrasse 31,0 m²
Schlafplätze bis 6
Verbrauch bei 5-7 km/h ca. 2-3 Liter pro Fahrstunde

 

Ausstattung

  • Küche mit Ober- und Unterschränken, Kochfeld, Kühlschrank und Spüle und voll ausgestattet mit Geschirr, Besteck, Töpfen, etc.
  • Wohnraum mit Schlafdoppelcouch, Esstisch, Stühlen
  • Schlafraum (Heckkabine) mit 2 Einzelbetten, die zu einem Doppelbett für 2 Personen erweitert werden können
  • Schlafkoje auf dem Oberdeck (keine  Stehhöhe) mit luftgefüllter Isomatte (ca. 200cm x 130cm x 7cm)
  • Bad mit Dusche, WC, Waschbecken, Spiegel
  • Bad mit WC + Waschbecken + Spiegel
  • Einbauschränke
  • Bettdecken + Kopfkissen
  • Heizung/Heizlüfter
  • Radio mit CD/MP3
  • Fernseher auf Wunsch
  • Terrassenmöbel
  • überdachte Terrasse auf dem Vordeck, Heckterrasse, große Sonnenterrasse auf dem Oberdeck
  • teilweise Bugstrahlruder
  • Prallbohle
  • Rückfahrkamera
  • Tiefenmesser
  • Warmwasserboiler
  • Schwimmwesten
  • Anker mit Leine (teilweise Pfahlanker)
  • Badeleiter
  • Kartenmaterial
  • uvm.

Vagabund Eckdaten

 Vagabund

L x B H
12,00 x 4,60 4,00 (mit abgesenkter Reling 3,20)
Tiefgang ca.0,70 m
Wohnfläche ca.30,0 m²
Terrasse50,0 m²
Schlafplätze6 + 2 Kinder
Verbrauchbei 10 km/h ca. 6 - 8 Liter pro Fahrstunde

 

Ausstattung

  • Küche mit Ober- und Unterschränken, Gasherd (2-flammig), Kühlschrank mit Tiefkühlfach, Spüle und voll ausgestattet mit Geschirr, Besteck, Töpfen, etc.
  • Wohnraum mit Schlafdoppelcouch und Esstisch mit Stühlen
  • 2 Schlafzimmer mit je einem Doppelbett und Schrank
  • Bad mit Dusche
  • Bad mit WC + Waschbecken + Spiegel
  • Einbauschrank
  • Bettdecken + Kopfkissen
  • Heizung
  • Radio
  • Fernseher 
  • Terrassenmöbel
  • überdachte Terrasse auf dem Vordeck, Heckterrasse, große Sonnenterrasse auf dem Oberdeck 
  • Stühlen für untere Terrasse
  • Bugstrahlruder
  • Heckstrahlruder
  • Prallbohle
  • Rückfahrkamera
  • Tiefenmesser
  • Warmwasserboiler
  • Schwimmwesten
  • Anker mit Leine 
  • Badeleiter
  • Kartenmaterial
  • uvm.

Sonderangeboote

Nautino Maxi Budgetboot

Nautino Mini Budgetboot

Charterstationen & Reviere

Die Boote können ab Wildau an der Dahme (Villa am See - Klubhaus & Hafen) und Fürstenberg (bei Rheinsberg) gechartert werden.“

Von hier steht Ihnen die Wasserwelt Berlin/Brandenburgs und Mecklenburg Vorpommerns auf unseren überwiegend führerscheinfreien Booten (Wildau) beziehungsweise führerschein-/charterscheinpflichtigen Booten (Mecklenburgische Seenplatte) in allen Himmelsrichtungen offen:

 

  • über Rheinsberg und die Kleinseenplatte bis zur Müritz oder nach Havelberg
  • zum Wannsee, nach Potsdam oder weiter zur Stadt Brandenburg
  • über das Dahme-Seengebiet nach Bad Saarow zum Scharmützelsee oder bis in die Nähe des Spreewaldes

 

Eigene Routenplanungen können Sie sich unter Aqua Sirius zusammenstellen.

Als Richtwert sollten Sie eine Geschwindigkeit von 5-7 km/h zu Grunde legen, Wartezeiten bei Schleusungen, die in der Hochsaison auch einige Stunden betragen können, nicht eingerechnet.

Eigene Route planen

Charterversicherung

Die Crew der Hamburger Yachtversicherung macht Ihren Chartertörn wasserdicht!

 

Für Charter- und Yachtversicherung ist die Hamburger Yachtversicherung der richtige Ansprechpartner. Das Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit die Skipperhaftpflicht-, Kautions- und Unfallversicherung sowie die Reiserücktrittskostenversicherung mit Option auf Insolvenzschutz einzeln abzuschließen. Ihr Vorteil? Individueller Versicherungsschutz ganz nach Ihren Bedürfnissen!

Die Hamburger Yachtversicherung – Schnell – Unkompliziert – Sicher!

 

Hier können Sie sich durch Anklicken der einzelnen Möglichkeiten über weitere Versicherungen zu Ihrem Urlaub auf unseren Booten informieren und online abschließen bzw. downloaden:

(bis 14 Tage nach Reisebuchung möglich)

(gesetzliche Haftpflicht als Charterer und Führer eines Bootes weltweit)

(Reduzierung der Kaution)

(Versicherungsschutz bei Unfällen des Charterers und der Mitreisenden während der gebuchten Reise)

(krankenversichert auch im Ausland)

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Hamburger Yachtversicherung.

  (040) 36 98 49-49        charter@schomacker.de

Charterpreise

Für Anfragen und Buchungen erreichen Sie uns unter

 030/243 55586 oder

info@nautilus-hausbootcharter.de

 

Unsere Preislisten sehen Sie hier:

 

Häufig gestellte Fragen

wichtige Informationen für einen entspannten Urlaub mit dem Hausboot

Rund um die Planung und Vorbereitung

Rund um die Anreise und Übergabe

Während Ihrer Charter

Rund um die Abreise und Rückgabe

Empfehlungen, Service und allgemeine Informationen

Nützliche Weblinks auf einen Blick

Darf man auf den Gewässern angeln?

Wenn sie während Ihres Urlaubs Ihr Angelglück versuchen wollen, müssen Sie an den Ausgabestellen (leider nicht bei uns direkt) gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeines eine Tages- oder Wochen-Angelkarte erwerben und mitführen. Informieren Sie sich bitte vorab, welche Regeln für Angler gelten.

Wie hoch sind die Kosten beim Schleusen?

Für Sportboote ist das Schleusen kostenfrei. Der Schleusenwart wird aber für einen kleinen „Obolus“ dankbar sein.

Kann ich mit dem Boot in die Berliner Innenstadt fahren?

Das WSA Berlin hat für die Spree in der Zeit von 9:00 – 19:00 Uhr zwischen Mühlendammschleuse und Lessingbrücke (Berliner Innenstadt) eine UKW Sprechfunkpflicht ausgegeben. In dieser Zeit darf die Innenstadt nur mit entsprechendem Funk an Bord und von einem Bootsführer der im Besitz eines Funkscheins ist, befahren werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Boote nicht mit Funk ausgestattet sind.


Der Landwehrkanal in Berlin kann hinsichtlich der Vielzahl von niedrigen Brücken leider nicht mit unseren Booten befahren werden.


Aufgrund der hohen Berufsschifffahrtsdichte und wenigen Anlegemöglichkeiten empfehlen wir Ihnen, das Boot außerhalb der Berliner Innenstadt anzulegen (zum Beispiel in der Citymarina Rummelsburg mit gutem S-Bahn-Anschluss) und die öffentlichen Verkehrsmittel für die Fahrt in die Innenstadt zu nutzen.

Kann das Boot an einer anderen Charterstation zurückgegeben werden?

Im Moment sind Einwegfahrten leider noch nicht möglich. Die gewählte Charterstation ist Start- und Zielpunkt Ihres Urlaubs.

Bis wann muss das Boot zurückgegeben werden?

Am Tag der Rückgabe sind die Boote bitte um 9:00 Uhr für die Rücknahme bereit. Bitte beachten Sie im Interesse der nachfolgenden Gäste, dass diese Zeit unbedingt einzuhalten ist und das Boot zu diesem Zeitpunkt besenrein und von Ihren persönlichen Sachen beräumt ist. Gern können Sie mit dem Boot die letzte Nacht vor der Rückgabe auf unsere Kosten in der Chartermarina liegen.

Gibt es einen Fernseher an Bord?

Alle unsere Boote sind mit einem Fernseher mit integrierten DVD-Player ausgestattet. Da unsere Fernseher nur über eine DVBT-Antenne verfügen, ist der Empfang oft sehr eingeschränkt. In der Charterstation Fürstenberg und auf vielen Gewässern besteht kein Fernsehempfang. Das Anschauen von DVD´s ist jedoch uneingeschränkt möglich.


Verfügen die Hausboote über Insektenschutz?


Die Boote sind in der Dachkoje, im Wohnraum und im Bad mit Insektenschutz ausgestattet.

Wie ist die Wasserversorgung an Bord?

Unsere Boote sind mit einem 400l Frischwassertank ausgestattet. Dieses Wasser dient zum Waschen und Duschen, Kochen und Abwaschen und für die Toilette. Das Abwasser wird im 400l Fäkalientank gesammelt und von uns bei der Rückgabe abgepumpt.


Für das Abpumpen des Fäkalientanks und das Befüllen des Frischwassertanks bei Rückgabe fällt in eine Pauschale von 30,- € an. 


Die Tankkapazitäten reichen in der Regel für die ersten Tage aus. Sollten Sie während Ihres Törns Frischwasser benötigen oder Fäkalien abpumpen müssen können Sie dies in den entsprechenden Marinas tun.


Informationen dazu finden Sie in der Bordmappe.

Wie ist die Energieversorgung an Bord?

Während der Fahrt verfügt Ihr Boot über ein 12V-Stromnetz. Handys oder andere elektronische Geräte können dann, zum Beispiel über handelsübliche Autoladekabel geladen werden. Bei Anschluss an Landstrom (z.B. in Marinas) steht Ihnen selbstverständlich ein 230V-Stromnetz mit haushaltsüblichen Steckdosen zur Verfügung.


Um die Batterien regelmäßig aufzuladen und Tiefenentladungen zu vermeiden, muss jede 2. Nacht (oder Tag) eine Marina aufgesucht und das Boot an Landstrom angeschlossen werden.

Mit welchem Benzinverbrauch muss gerechnet werden? Wo kann nachgetankt werden?

Unsere Boote werden mit 65 Litern Benzin (Super) übergeben. (angeschlossener 25 l Tank und 2 Ersatzkanistern mit je 20 l). Der Verbrauch eines 15-PS-Motors liegt bei einer Fahrgeschwindigkeit von 5-7 km/h bei ca. 3-5 l pro Stunde. Ein 25-PS-Motor verbraucht ca. 4-6 l bei einer Fahrgeschwindigkeit von 8-10 km/h. Aus Erfahrung der letzten Jahre fahren unsere Gäste im Schnitt 20-30 Stunden pro Woche.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum genauen Verbrauch keine Angaben machen können, da dieser von verschiedenen Faktoren (z.B. Zuladung, Wind- und Wetterbedingungen, Strömung usw.) beeinflusst wird. Eine Übersicht über Wassertankstellen finden Sie auf den Booten oder unter www.wassersport-verband.de.

Woran erkenne ich in welchen Marinas ich mit dem Boot übernachten kann? Wie hoch sind die Kosten pro Nacht?

Sie können bereits vor Ihrem Urlaub eine Route (zum Beispiel bei www.aquasirius.de planen und sich erkundigen, welche Marinas über Gastliegeplätze für ein Boot Ihrer Größe verfügen. Eine Übersicht finden Sie beispielsweise auf folgenden Internetseiten:



Selbstverständlich können Sie Ihre Route auch spontan während des Törns festlegen. Dann empfehlen wir Ihnen umfangreiches Karten- und Infomaterial mitzunehmen oder bei uns zu mieten.


In der Hochsaison ist es ratsam, vorab bei der gewünschten Marina nach freien Liegeplätzen zu fragen und ggf. zu reservieren.


Die Kosten für einen Liegeplatz unterscheiden sich von Marina zu Marina. Es kann aber mit einem Betrag von 15,- € bis 20,- € pro Nacht gerechnet werden. Zusätzlich kommt der Verbrauch für Landstrom, Frischwasserausfüllung und Fäkalienabsaugung dazu. Hierfür empfehlen wir Ihnen einen ausreichenden Vorrat an 50,- Cent bis 2-Euro-Münzen dabei zu haben.

Darf ich auf dem Hausboot grillen?

Gegen eine Leihgebühr von 25,- Euro, stellen wir Ihnen gerne einen Lotusgrill inklusive Holzkohle und Anzündmittel zur Verfügung.


Offenes Feuer (mit Ausnahme des Kochfeldes) und eigene Grills (mit Ausnahme Lotusgrill) sind an Bord unserer Boote aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Wie sind die Boote ausgestattet?

Unsere Boote besitzen eine Küche, die mit Geschirr und Besteck für die jeweils angegebene maximale Personenzahl ausgestattet ist. Ebenfalls vorhanden sind Herd, Spüle, Kühlschrank sowie die gängigsten Kochutensilien (Töpfe, Pfanne, Kaffeezubereiter, Korkenzieher, Dosenöffner und vieles mehr).


Außerdem befinden sich an Bord Kopfkissen (80x80) und Bettdecken (135x200) für die Anzahl der gebuchten Personen. Bettwäsche und Handtücher können Sie gern zum Preis von 15,- € pro Person leihen oder selbst mitbringen.


Zudem befinden sich Schwimmwesten, für die jeweils angegebene maximale Personenzahl an Bord. Für Kinder bieten wir gewichtsklassifizierte Schwimmwesten an. Des Weiteren sind alle unsere Boote mit einem Erste-Hilfe Set sowie einem Feuerlöscher ausgestattet.

Was muss ich mitbringen?

Das Boot ist bereits gut für Ihren Urlaub ausgestattet. Darüber hinaus sollten Sie in jedem Fall einpacken: Fernglas, Mückenschutz, Sonnencreme, Sonnenbrille, Taschenlampe, Kamera + Handy, Badehandtuch, (Auto-)Ladekabel, Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtuch (falls Sie das Wäschepaket nicht mitgebucht haben), Münzgeld (0,50 bis 2-Euro-Münzen für die Frischwasser- und Fäkalienstationen).


Toilettenpapier, Küchenrollen und Reinigungsmittel wie Seife und Geschirrspülmittel befinden sich an Bord.


Bitte achten Sie darauf nur zweilagiges Toilettenpapier zu verwenden, da es sonst zu Verstopfungen kommen kann.


An unser Charterstation Wildau an der Dahme befinden sich 2 große Supermärkte, in denen Sie sich mit Lebensmitteln für ihren Törn versorgen können, diese sind in 5-10 Autominuten zu erreichen.


An der Charterstation in Fürstenberg (bei Rheinsberg) befinden sich 4 große Supermärkte, in denen Sie sich mit Lebensmitteln für ihren Törn versorgen können, diese sind in 5-10 Autominuten zu erreichen.

Ab wann wird das Boot übergeben? / Bis wann muss die Anreise erfolgen?

Unsere Boote werden am Anreisetag ab 15:00 Uhr übergeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle Übergaben bei zeitgleichem Eintreffen mehrerer Gäste um 15:00 Uhr erfolgen können. Für den Beginn Ihrer Übergabe haben wir ein Zeitfenster von 15:00 -17:00 Uhr vorgesehen. Um 16:00 Uhr findet eine theoretische und praktische Einweisung statt in der wir Ihnen entsprechendes Fachwissen vermitteln und Sie mit sicherem Gefühl den Hafen verlassen können. Diese Einweisung ist für eine Person pro Boot Pflicht, es können jedoch nur maximal 2 Personen pro Boot teilnehmen!


Bitte planen Sie am Übergabetag mehr Zeit für die aufwändige Übergabe und das Kennenlernen sowie das vertraut machen mit dem Boot und den Wasserverkehrsvorschriften ein. Wir empfehlen Ihnen, die erste Nacht in der Übergabemarina liegenzubleiben und am nächsten Morgen nach dem Frühstück stressfrei abzulegen.

Kann das Auto während des Urlaubs am Hafen geparkt werden?

Gern können Sie Ihr Auto an der jeweiligen Charterstation parken. Der Preis beträgt 3,- € pro Nacht und ist an den Hafenmeister zu zahlen.

Ab welcher Charterstation sind die schöneren Routen fahrbar?

Die Boote können ab Fürstenberg (bei Rheinsberg) an der Mecklenburgischen Seenplatte oder ab Wildau an der Dahme (Villa am See - Klubhaus & Hafen) gechartert werden. Von hier steht Ihnen die Wasserwelt Berlin/Brandenburgs sowie Mecklenburg Vorpommerns auf unseren überwiegend führerscheinfreien Booten (ggf. mit Charterschein) in allen Himmelsrichtungen offen:


  • nördlich über Rheinsberg und die Kleinseenplatte bis zur Müritz
  • westlich zum Wannsee, nach Potsdam oder weiter über die Stadt Brandenburg bis Genthin oder Havelberg
  • südöstlich über das Dahme-Seengebiet nach Bad Saarow zum Scharmützelsee oder bis in die Nähe des Spreewaldes


Eigene Routenplanungen können Sie sich unter www.aquasirius.de zusammenstellen. Als Richtwert sollten Sie eine Geschwindigkeit von 6-7 km/h zu Grunde legen, Wartezeiten bei Schleusungen, die in der Hochsaison auch einige Stunden betragen können, nicht eingerechnet.

Können die Boote auch in der kalten Jahreszeit gebucht werden?

Grundsätzlich können unsere Boote das ganze Jahr über gebucht und gefahren werden. Für die Wintermonate ist jedoch zu beachten, dass die maritime Infrastruktur nur sehr eingeschränkt zur Verfügung steht. Viele Marinen sind über die Wintermonate geschlossen, Fäkalienabsaugstationen und Wassertankstellen abgestellt und das Fahren ist bei geschlossener Eisdecke nicht möglich. Zudem ist zu beachten, dass durch den höheren Energieverbrauch die Batterien stärker beansprucht werden und das Boot somit jede Nacht an Landstrom angeschlossen werden muss. Das Fahren ist, wie in allen Saisonzeiten, nur bei Tageslicht möglich.

Werden Beiboote angeboten?

Unser Ruderboot können Sie für 8,-Euro pro Tag (max. 50,- Euro) an der Charterstation Wildau an der Dahme dazu buchen.

Können Fahrräder mitgenommen werden?

Gern können Sie Ihre Fahrräder mitbringen. Bitte beachten Sie, dass der Platz auf dem Boot begrenzt ist und Ihnen dann weniger Terrassenfläche zur Verfügung steht, da die Räder nur auf den unteren Terrassen transportiert werden dürfen.

Ist das Fahren mit Baby/Kleinkind problemlos möglich?

Für Ihren Aufenthalt mit Baby/Kleinkind empfehlen wir Ihnen ein Boot mit komplett umrundender Reling. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Boote nur begrenzt zur Verfügung stehen. Gern können wir für Sie zusätzlich Sicherheitsnetze anbringen. Ein Babyreisebett kann ohne Probleme aufgestellt, jedoch nicht bei uns gebucht werden.

Dürfen Hunde mit an Bord?

Gern darf Ihr Hund mit Ihnen auf Bootstour gehen. Dies ist jedoch nur auf unseren Nautino maxi möglich.


Der Aufpreis pro Hund beträgt einmalig 50,- €.

Welche Schlafmöglichkeiten stehen auf den Booten zur Verfügung?

Auf dem Nautino mini steht Ihnen als Schlafmöglichkeit das ausziehbare Doppelbett der Schlafkoje (nur in Variante 2), die Doppelschlafcouch im Wohnbereich sowie die Dachkoje mit einer Liegefläche von 1,40 x 2m zur Verfügung (Variante 1+2).


Auf dem Nautino maxi steht Ihnen als Schlafmöglichkeit der Schlafraum mit einer Liegefläche von ca. 2,40 x 2m, die Doppelschlafcouch im Wohnbereich sowie die Dachkoje mit einer Liegefläche von 1,40 x 2m zur Verfügung.


Zur Dachkoje ist anzumerken, dass diese mit 2 luftgefüllten Isomatten ausgestattet ist, nicht beheizbar ist und somit bei niedrigen Temperaturen nicht als Schlafmöglichkeit empfohlen wird.


Auf dem Vagabund stehen Ihnen als Schlafmöglichkeiten zwei Schlafzimmer mit je einem Doppelbett sowie zwei Schlafplätze auf der Schlafcouch im Wohnbereich zur Verfügung.

Für welche Zeiträume kann ich buchen?

Sie können unsere Boote zum Beispiel für ein Wochenende (Freitag bis Montag), für eine Kurzwoche (Montag bis Freitag) oder für eine Woche chartern.


Außerhalb der Sommerferienzeit beträgt die Mindestmietdauer 3 Nächte und wir sind bei den Übergabe-/ Rückgabetagen (ausgenommen sonntags) flexibel.


In der Hauptsaison können Sie unsere Boote nur für mindestens eine Woche chartern. In dieser Zeit können die Übergaben freitags oder montags stattfinden. An Feiertagen kann es zu Abweichungen kommen.

Benötige ich einen Bootsführerschein?

Unsere Nautino mini und Nautino maxi sind aufgrund ihrer Motorisierung bis 15 PS an der Charterstation Wildau (an der Dahme) ohne einen Sportbootführerschein fahrbar.


Für unsere Nautino maxi an der Charterstation Fürstenberg* (bei Rheinsberg) sowie den Vagabund ist ein Sportbootführerschein Binnen Motor notwendig.


*Sollten Sie nicht im Besitz eines solchen sein können Sie die Boote mit einem Charterschein fahren. Der Charterschein beinhaltet eine 3-stündige Einweisung (theoretisch und praktisch), kostet 90,- € und berechtigt Sie, das Boot im gebuchten Zeitraum und im Charterscheingebiet zu fahren.

Sind die Nautilus Hausboote schwierig zu fahren?

Im Zuge der theoretischen und praktischen Einweisung wird Ihnen das notwendige Fachwissen vermittelt, dass Sie für Ihren Urlaub und den sicheren Umgang mit unseren Booten benötigen. Sollten Sie ein intensiveres Fahrtraining wünschen, können Sie gern ein Skippertraining bei uns buchen. Das Skippertraining kann am Tag der Übergabe (nach der Einweisung) stattfinden, kostet 40,- € pro Stunde und dauert maximal 3 Stunden (Sie entscheiden während des Trainings, wann Sie es beenden möchten). Um ausreichend Zeit für Ihr Skippertraining zu planen, bitten wir Sie dies im Vorfeld anzumelden.


Hausbootunerfahrenen Gästen empfehlen wir die Gewässer rund um die Charterstation Grünheide (am Werlsee), da diese mit wenigen Schleusen zu befahren sind.

Welche Versicherungen sind im Charterpreis inklusive?

Der Charterpreis beinhaltet die Haftplicht- und Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.000,- € (Höhe der Kaution).

Welche Versicherungen sollten zusätzlich abgeschlossen werden?

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich folgende Versicherungen abzuschließen:


  •  Reiserücktrittsversicherung
  •  Charterkautionsversicherung (Absicherung der Kaution)
  •  Skipperhaftpflichtversicherung (versichert z.B. Schäden am eigenen Boot oder einen Charterausfall bei grober Fahrlässigkeit)


Auf unserer Homepage www.nautilus-hausbootcharter.de finden Sie die Links zur passenden Versicherung.

Sie möchten ein Hausboot kaufen?

Der Urlaub auf unseren Booten hat Ihnen so gut gefallen, dass Sie ein eigenes Hausboot besitzen möchten?

Nautilus Hausboote bietet Ihnen verschiedene Bootstypen vom kleinen 16m²-großen „Nautino“ bis zum 160m²-großen „Ei-Home“. Erfüllen auch Sie sich Ihren Traum vom eigenen Designerhausboot ab 98.000,- Euro.

Wenn Sie keine ganzjährige Selbstnutzung planen und Ihr Boot auch als Renditeobjekt sehen, finden Sie hier weitere Informationen.

Gern sind wir Ihnen auch bei der Vermittlung von Liegeplätzen behilflich.

 

Segeln auf der Ostsee

Wenn Sie Lust auf einen Segeltörn an der Ostsee haben, bietet Ihnen mediamare Yachtcharter ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mediamare-yachtcharter.de

News

Ein neuer Artikel im Hamburger Abendblatt, 11.09.2016


Nautino maxi ab sofort auch in Fürstenberg

Ab sofort können unsere Nautino maxi auch in Fürstenberg bei Rheinsberg (an der Mecklenburgischen Seenplatte) gechartert werden.


N-TV, 06.10.2016